Jetzt Traumurlaub in Kalabrien buchen!

Urlaub mit Kindern

Wie allseits bekannt ist, sind den Italienern, natürlich auch den Kalabresen, die bambini (= Kinder) das Allerliebste. Die Italiener sind ein Volk, das Italiener nur so vergöttert – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Wer also in Kalabrien Urlaub mit Kindern macht, wird allseits Unterstützung, Zuneigung und Herzlichlichkeit der Kalabresen gegenüber den Kleinen empfangen.


Im Rahmen der Kinder lässt sich anmerken, dass sich dabei der Norden Italiens drastisch vom Süden unterscheidet. Während in den nördlichen Breiten das Herumtollen von Kindern kaum zu sehen ist, ist es in Kalabrien völlig normal, dass Kinder im öffentlichen Raum, d.h. auf der Straße und in den Gassen spielen, toben und herumtollen. Der Grund für die spielenden Aktivitäten der kalabresischen bambini auf der Straße ist jener, dass es in Kalabrien wenig speziell eingerichtete Plätze gibt, etwa wie Spielplätze, Einrichtungsstätten für Kindern, auf denen sich Kinder treffen und zum Spielen untereinander zusammenkommen. Infolgedessen ist es im ländlichen Süden Italiens Gang und Gebe, dass die Kleinen überall herumtollen. Der Strand stellt dabei, natürlich vielmehr für die Kinder der Urlauber, das optimale Revier für den Nachwuchs dar, denn hier können sich die Kleinen so richtig austoben. Dabei ist, speziell in Kalabrien, darauf zu achten, dass der Strand in den Sonnenstunden von Mittag bis Mitte des Nachmittags gemieden werden sollte – d.h. genau genommen von 12 Uhr bis 15 Uhr. Dies gilt besonders für die Monate Juli und August, in welchen die Temperaturen in Kalabrien im Hochsommer bis zu 37 °C erreichen können und damit verbunden die Ozonwerte als ebenfalls dementsprechend hoch zu klassifizieren sind.

Sollten Sie in Erwägung ziehen, mit Ihren Kindern Urlaub in Kalabrien zu machen, so können wir vom Urlaub-Kalabrien.com – Team empfehlen, diesen in Feriendörfern (ital. villaggi) zu verbringen. Sogenannte villaggi sind für einen Urlaub mit Kindern dementsprechend eingerichtet. Dies bedeutet, dass diese sorgfältige Kinderbetreuuung, ein volles und stets spaßiges Animationsprogramm sowie ein breites Spektrum unterschiedlicher Sport -und Spieleangebote bereithalten. Eines ist dabei garantiert: Ihren Kindern wird einiges an Spaß und Unterhaltung geboten, sodass die Kleinen einen lustigen und Sie, als Elternteil, trotzdem einen erholsamen Urlaub verbringen können.

Weiters zu empfehlen sind, für Groß und Klein, die Aquaparks in Kalabrien. Diese gibt es in den Orten Rossano und Zambrone. Dabei sorgt auch die Trocken-Bobbahn bei Lorica für dementsprechend viel Spaß und Vergnügen für die ganze Familie. Für eine genau Wegbeschreibung kontaktieren Sie uns bitte mittels des Kontakt-Formulars im Menüpunkt „Kontakt“.


Allgemein kann im Rahmen des Urlaubs mit Kindern in Kalabrien festgehalten werden, dass die Kinderliebe und die durchaus fürsorgliche Hilfsbereitschaft der Kalabresen vielen Müttern und Vätern die Überwindung etwaiger Hindernisse erleichtern. Hilfe ist seitens der Kalabresen stets garantiert – beispielsweise für das Tragen eines Kinderwagens!

.